Unsere Regio-Herren haben gestern den 2. Tiebreak in Folge verloren. Gegen Tabellenführer USV TU Dresden reichte eine 2:1-Führung nicht zum Spielgewinn.