Auch an diesem Wochenende waren unsere Spielerinnen und Spieler unterwegs, Erfolge einzufahren. Das gelang mal besser, mal schlechter.

Bereits am Freitag empfing unsere Dritte Herrenmannschaft den ESV Lok Adorf II zum letzten Spiel der Hinrunde in der Vogtlandklasse. Leider reichte es erneut nicht zum Spielgewinn, aber immerhin konnten die beiden ersten Sätze offen gestaltet und der Zweite nach hartem Kampf mit 27:25 gewonnen werden. Endstand: 1:3.

Mit dem gleichen Resultat, nämlich einer 1:3-Niederlage in der Bezirksliga, kehrten am Samstag unsere 1. Damen aus Brand-Erbisdorf zurück. Der Kurzbericht zum Spiel ist hier zu finden.

Der Sonntag gehört traditionell der Jugend: Die U20 hatte die Finalrunden der Bezirksmeisterschaften auszuspielen. Unsere Mädchen konnten mit Rang 3 einen starken Podestplatz einfahren, die Jungs waren in Kooperation mit dem VSV Fortuna Göltzschtal siegreich und nehmen als Bezirksmeister an den Sachsenmeisterschaften teil.

Auf Vogtlandebene wurde heute der erste Spieltag der U13-VM ausgespielt. In Plauen fuhren unsere Jungs 4 Siege aus vier Spielen ein und grüßen zum Jahreswechsel von der Tabellenspitze. Am anderen Ende der Tabelle stehen zwar unsere Mädchen nach drei Niederlagen - aber es bleiben noch 8 Spiele, sich zu steigern.

Die ausführlichen Turnierberichte der Jugend gibt´s hier!