Besorgniserregende Niederlage

Am Samstag waren die Damen der 1. Mannschaft des VSV Oelsnitz zu Gast beim SV Chemnitz- Harthau I, sowie als weiterer Spielgegner die WSG Schwarzenberg Wildenau I.

Die Mädels des VSV starteten in die Partie. Da die Mannschaft auf Libera Franziska Strobel verzichten musste, übernahm deren Aufgabe heute Ulrike Hanitsch.

Leider mussten sich die Oelsnitzerinnen an diesem Tag mit einem klaren 3:0 geschlagen geben. Sie unterlagen den Chemnitzerinnen in allen 3 Sätzen (19:25, 21:25, 20:25), die es ihnen mittels sehr guter Blockarbeit und Feldabwehr, sowie schnellen Angriffen über Mittelposition nicht leicht machten.

Auch im zweiten Spiel konnten sie punkten und gewannen auch dieses mit einem 3:0 Sieg.

Als nächstes steht das Heimspiel der VSV Damen am 05.03.2016, 13.00 Uhr in der Oelsnitzer Sporthalle an. Wir hoffen jetzt schon auf tatkräftige Unterstützung.