Hauptsponsor

Partner/Sponsoren

  • images/Sponsorenlogos/sternquellneu.gif
  • images/Sponsorenlogos/logo-hernla.png
  • images/Sponsorenlogos/brambacherneu.bmp
  • images/Sponsorenlogos/koczyneu.bmp
  • images/Sponsorenlogos/sparkasseneu.bmp

Vorrunde Vogtlandpokal – Weiter geht’s!

 Zur Begrüßung des Faschings-Wochenendes reisten die Sperkinnen in das benachbarte Plauen und trafen in der Vorrunde des Vogtlandpokals auf die VSG Vogtland Plauen.

Sieben Oelsnitzer Damen standen der personell besser besetzten Mannschaft der VSG gegenüber.

 

Nichtsdestotrotz gingen die VSV-Damen im ersten Satz recht deutlich in Führung. Nur um sie bei einem Punktestand von etwa 15 aufgrund von Annahmeschwächen wieder aufzugeben. Nach dem Wechsel kamen die Sperkinnen wieder in Schwung und beendeten den 1. Satz mit einem Stand 25:20.

Der zweite Satz erwies sich als unerwartet kurzes Intermezzo. Während die Oelsnitzerinnen immer mehr ins Spiel fanden, kam es bei den Damen der VSG stark gehäuft zu Unstimmigkeiten auf dem eigenen Feld. Bereits bei sechs Punkten für die VSG hatten die Sperkinnen den Sack mit geringer Eigenfehlerquote zugeschnürt.

 

Mit gestärktem Selbstbewusstsein ging es in den dritten Satz. Doch Hochmut kommt vor dem Fall. So lagen die Oelsnitzer Damen stets gleich auf und schafften es nicht sich einen Vorsprung zu verschaffen. Nach einer klug gewählten Auszeit ging es wieder los. Somit konnte das Paket für die Endrunde mit einem Sieg im 3. Satz bei 25:16 zugemacht werden.

Diese findet am 07.05.2016 in der Kurt-Helbig-Halle Plauen statt.

Vorher treffen die VSV-Damen jedoch erneut auf die VSG im normalen Vogtlangliga Spielbetrieb am 04.03.2016 in Plauen.

 Es spielten: Kathleen Zinnert, Jennifer Wappler, Nicole Vogel, Kim Steudel, Mareen Sammler, Kristin Pfeffer, Anja Opitz, Trainerin Ines Maul