Die in dieser Saison neu gebildete U14-Spielgemeinschaft der Buben des VSV Oelsnitz und des VfB Schöneck waren als einziges Team noch ungeschlagen und ohne Satzverlust in den den finalen Spieltag zur Vogtlandmeisterschaft der unter Vierzehnjährigen am zurückliegenden Sonntag gegangen. Doch in der Oelsnitzer Sporthalle erwartete die siegessicheren Jungs starke Gegenwehr. Dennoch konnten die von Madeline Dick (VfB Schöneck) und dem Oelsnitzer Trainergespann Dirk Eisermann und Michael Klein trainierten Jungs trotz zweier verlorener Spiele (0:2 gegen SV 04 Plauen-Oberlosa und 1:2 gegen VSV Fortuna Göltzschtal) und einem weiterenSatzverlust (2:1 gegen VVV Plauen) am letzten Spieltag die Tabellenführung behaupten.

Somit feierten die – bis auf eine Ausnahme – sämtlich noch in der U13 spielberechtigten Jungs den Gewinn der Vogtlandmeisterschaft U14 als bestes männliches Team und Gesamtsieger.

Der letzte Spieltag war geprägt von vielen engen Spielen. Die Leistungsentwicklung aller teilnehmenden Mannschaften war deutlich zu bemerken. Es schien wirklich nochmal alles möglich zu werden, gleich 4 der 10 Partien mussten im Tiebreak ihre Entscheidung finden. Dadurch, das scheinbar jeder jeden schlagen konnte, rückten die Teams im Mittelfeld noch enger zusammen und an die führende Spielgemeinschaft eng heran. Letztlich brachte der 2:0-Sieg der Mädchen des VfB Schöneck über das auf Rang 2 liegende Mix-Team des VSV Fortuna Göltzschtal die Vorentscheidung über das Titelrennen. Denn somit war die SG Oelsnitz/Schöneck nicht mehr von der Spitze zu vertreiben und machte deren beiden anschließenden Niederlagen quasi bedeutungslos. Dennoch brachten gerade die letzten Spiele der SpielgemeinschaftVSV Oelsnitz / VfB Schöneck nochmal Stimmung in die Halle. Vor zahlreichen Zuschauern zeigten die drei spielerisch besten Mannschaften ihr ganzes Können und brachten Spannung bis zum Schluss.

Zwar stehen die Mädchen des gastgebenden VSV Oelsnitz in der Abschlusstabelle scheinbar abgeschlagen an letzter Stelle, doch auch sie spielten deutlich verbessert und vermochten in allen Spielen durchaus mitzuhalten – was die einzelnen Satzergebnisse belegen. Mit etwas mehr Match-Glück wäre an diesem Spieltag der eine oder andere Spielerfolg drin gewesen.

Für die Spielgemeinschaft VSV Oelsnitz / VfB Schöneck spielten (von links):

Max Eisermann, Leo Eisermann, Ben-Leon Rösler, Arno Renz (alle Oelsnitz), Aaron-Jannis Neidhardt, Lennart Düntsch und Fynn Schedewy (alle Schöneck);

Spielerinnen VSV Oelsnitz (von links):

Luisa Pfeffer, Josephine Kuhn, Mariella Duckhorn, Hannah Weller, Kathleen Ludwiig, Madlen-Mercedes Frank und Lea Kappler; davor das Trainergespann Dirk Eisermann und Michael Klein (VSV Oelsnitz).

Ergebnisse vom 05.05.2019:

Team 1

Team 2

Ergebnis

VSV Oel U14

VfB Schö U14

1:2 / 56:62 (25:22 18:25 13:15)

SG Oel/Schö U14

VVV PL U14

2:1 / 64:54 (25:22 24:26 15:6)

VSV Oel U14

SG Oel/Schö U14

0:2 / 38:50 (18:25 20:25)

SV 04 PL-OL U14

VSV F. Göl U14

0:2 / 25:50 (12:25 13:25)

VSV Oel U14

VVV PL U14

0:2 / 43:50 (23:25 20:25)

VfB Schö U14

VSV F. Göl U14

2:0 / 50:34 (25:18 25:16)

SG Oel/Schö U14

SV 04 PL-OL U14

0:2 / 44:50 (22:25 22:25)

VfB Schö U14

VVV PL U14

1:2 / 53:60 (25:19 14:25 14:16)

VSV Oel U14

SV 04 PL-OL U14

0:2 / 38:50 (19:25 19:25)

SG Oel/Schö U14

VSV F. Göl U14

1:2 / 54:61 (18:25 25:21 11:15)

Abschluss-Tabelle:

Mannschaft

Spiele

Siege

Sätze

Punkte

1

SG Oelsnitz/Schöneck U14 ml

10

8

17:5

16:4

2

VSV Fortuna Göltzschtal U14 ml

10

7

15:9

14:6

3

VVV Plauen U14 mix

10

5

13:12

10:10

4

SV 04 Plauen-Oberlosa U14 wl

10

5

10:11

10:10

5

VfB Schöneck 1912 U14 wl

10

4

10:13

8:12

6

VSV Oelsnitz U14 wl

10

1

4:19

2:18

 

Am 16. Juni 2019spielt die U14 ab 10:00 Uhr unter der Teilnahme einiger Gastmannschaften in der Sporthalle des BSZ an der Uferstraße in Plauen denVogtlandpokalaus. Unsere jungen Talente freuen sich über zahlreiche Zuschauer und Unterstützung.