Neues Jahr, neues Glück!

Pleiten, Pech und Pannen, so könnte man unser heutiges Auswärtsspiel beim Jugendteam vom VSV Eintracht Reichenbach wohl am besten beschreiben.

VSV Eintracht Reichenbach Jgd. vs. VSV Oelsnitz III 3:0 (25:14; 25:19; 25:17)

Frohen Mutes marschierten wir beim Tabellenzweiten ein. Ernüchterung gleich am Anfang, wir mussten einen Teil des Schiedsgerichtes selbst stellen. LG nach Reichenbach, unsere 1. spielt kommenden Samstag zu Hause, könnt euch also gern revanchieren *lach* *kicher* *schenkelklopf*.
Kurz und knackig: Weder wir noch der 1. Schiedsrichter erwischten einen guten Tag. Dubiose Szenen, die wir mal unkommentiert lassen, spielten sich ab. Dennoch lag es zum größten Teil an unser aller Unvermögen, wenigstens einen Punkt mit nach Oelsnitz zu nehmen.
Wie‘s im Leben halt so ist. Triffste das Reh nicht, wird dir parallel auch die Milch sauer!
Wir geloben Besserung...
Ein großes Dankeschön geht an den Kollegen vom Tiger, der sich todesmutig dem 1. Schiedsrichter als Protokollführer anschloss! #ehrenmann

Wir walken on with hope in our hearts und geben zum nächsten Spiel wieder alles!
Bis dahin, sauber bleiben!
Eure Jungs von der Dritten!
#3istdiezahl

Text: Marvin Leucht